Projekte 2020


Notfallmanagement

 

Da Pandemie-bedingt leider alle Ferienfreizeiten ausfallen mussten, war dieses Jahr auch kein Notfallmanagement von Nöten.

 

Freifunk

 

Aus dem Altstadtfonds-Projekt, was 2019 begann, konnten 2020 mit den Restmitteln noch weitere Freifunk-Router in Warendorf platziert werden - insg. freut sich Warendorf nun über 57 neue Freifunk-Knoten!

 

Bürgermeister-Battle / Check 16+ Das Politik Vergleichsportal für Warendorf

 

Am 29. August veranstalteten wir im Pfarrheim St. Marien mit den 3 Bürgermeisterkandidaten ein spannendes "Bürgermeister-Battle" (ähnlich wie 2015, aber doch ganz anders!) - leider Pandemie-bedingt ohne Zuschauerpräsenz vor Ort, dafür aber mit inzw. über 6.600 Aufrufen des Livestreams via YouTube!

Daraus hervor geht das Jugendbeteiligungsprojekt "Check 16+" als Politik-Vergleichsportal für Warendorf. Jugendliche sollen Einblick in die Lokalpolitik bekommen sowie die Ankündigungen von Bürgermeister und Politik gegenchecken - halten sie, was sie versprechen?

 

"Echte Helden" - Welche Vorbilder gibt es noch für Jungen?

 

Eine erlebnispädagogische Jugend-Maßnahme in den Herbstferien: Selbstbehauptung, Sozialverhalten, Vermittlung von Fairness und Respekt sowie die Spiegelung von vermeintlichen Helden- und Vorbildern. Fand größtenteils in der Sporthalle der Gesamtschule statt und beinhaltete auch, zur Vermittlung von Wir-Gefühl und Vertrauen, ein Event im Kletterwald Ibbenbüren.

 

Medienprojekt "Umwelt gestalten"

 

Inhaltlich geht es um Umweltschutz, Umweltgestaltung und Umweltpädagogik - ein Themenspektrum, in dem sich bspw. "Fridays for future" engagiert. Methodisch werden die Ergebnisse in einem Filmprojekt umgesetzt, bei dem Medienkompetenz vermittelt wird. Im YouTube-Kanal der Stadtjugendpflege Warendorf werden die Ergebnisse veröffentlicht.

 

Herbstferienbetreuung

 

Mit Mitteln des Schulministeriums aus der "Richtlinie über die Förderung von außerschulischen Bildungs- und Betreuungsangeboten in Coronazeiten im Jahr 2020" wurde eine einwöchige Betreuungsmaßnahme im HoT für Schüler/innen der Jahrgangsstufe 5, 6 und 7 der weiterführenden Schulen in Warendorf entwickelt, die persönlich oder familiär am intensivsten den Einschränkungen des Lockdowns ausgesetzt gewesen sind. Coronabedingte Benachteiligungen sollen aufgeholt werden.

 

Konfliktlösung für Schüler der Gesamtschule

 

In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Warendorf von Mitte November bis Mitte Dezember durchgeführte Konfliktlösungsmaßnahme speziell für Schüler der Warendorfer Gesamtschule als außerschulisches Bildungs- und Betreuungsangebot.